Die Konferenz für
sichere Software- und Webentwicklung
Heidelberg, Print Media Academy, 16.-18. Oktober 2018

heise devSec 2018 » Programm »

// Sichere Softwareentwicklung mit C++

Der Vortrag zeigt, wie man Speicherprobleme durch die Verwendung von C++-Datentypen vermeidet und Code über die Zeit durch neuere C++-Versionen verbessert.

Das Benutzen von C-Style in C++-Code macht den Code anfällig für Speicherprobleme wie Buffer Overflows. Wer stattdessen konsequent auf C++-eigene Datentypen und Algorithmen setzt, kann viele dieser Probleme vermeiden, muss jedoch auf andere Problempunkte achten.

Der Vortrag geht auf eine korrekte Verwendung der C++-Standardbibliothek ein. Erweiterte Themen wie Netzwerkprotokolle oder Kryptografie liegen außerhalb des Talks.

Vorkenntnisse
C++- und ggf. C- Grundkenntnisse

// Sven Johannsen Sven Johannsen

ist Softwareentwickler mit mehr als 15 Jahren C++-Erfahrung. Er arbeitete in verschiedenen Projekten – von der Visualisierung von Messdaten bis hin zu Cloud Computing. Derzeit entwickelt er für Schlumberger eine Modeling-Software für die Petrolium-Industrie.