Linux-Container für Developer

Container unter Linux gehen weit über das bekannte Docker hinaus.
Der Vortrag erklärt, wie Linux die Sicherheit von Containern gewährleistet, und bietet einen Crashkurs für den Einsatz von LXD basierten Containern.
Danach werden praktische Einsatzzwecke dieser Container für Developer, insbesondere für reproduzierbare Entwicklungs- und Testumgebungen besprochen und das Zusammenspiel mit Deployment Tools wie Ansible demonstriert.
Der Vortrag ist ein Hands-on mit vielen Live Demonstrationen, damit die Teilnehmenden unmittelbar profitieren können.

Vorkenntnisse

* Grundlegende Linux-Kenntnisse
* Ansible-Basics sind hilfreich, aber nicht notwendig.

Lernziele

* Verständnis der Security-Architektur von Containern
* Effizienter Einsatz von LXD-Containern

 

Speaker

 

Mathias Tausig
Mathias Tausig studierte Technische Mathematik und arbeitet als Security Consultant im Bereich Penetrationtests, Schulung und Beratung. Zuvor war er tätig als Lektor für IT-Security am FH Campus Wien und als Security Officer bei einer österreichischen Certifiaction Authority.

Gold-Sponsoren

WIBU Systems
Xanitizer

Silber-Sponsoren

Cologne Intelligence
Wings-Fernstudium

heise-devSec-Newsletter

Sie möchten über die heise devSec
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden