Automatisierte Security für Serverless-Anwendungen auf AWS

IT ist von Natur aus unsicher, und auf dem Weg in die Cloud setzen Entwickler ihre Workloads neuen potenziellen Risiken aus. AWS bietet jedoch eine Auswahl an Werkzeugen, mit denen Software ebenso sicher laufen soll wie im eigenen Rechenzentrum.

Der Talk zeigt, wie man die integrierten Werkzeuge mit Methoden des Serverless Comptuing verbindet, um für Anwendungen, die auf der AWS-Plattform laufen, Sicherheitsrisiken automatisch zu erkennen und geeignete Gegenmaßnahmen zu treffen.

Vorkenntnisse

Grundlagen zu AWS.

Lernziele

Die Teilnehmer lernen, wie sie die integrierten Dienste von AWS nutzen, um Sicherheitsrisiken automatisch zu erkennen und darauf zu reagieren.

 

Speaker

 

Dennis Traub
Dennis Traub Dennis Traub blickt auf über 25 Jahre Software-Entwicklung zurück. Dabei war er sowohl in marktführenden Industrieunternehmen als auch bei Startups tätig. Als Fellow der codecentric AG ist er Schnittstelle zwischen Entwicklung und Business-Transformation. Sein inhaltlicher Fokus liegt dabei auf dem sicheren Einsatz der Cloud.

Gold-Sponsoren

RIGS IT
WIBU Systems

Silber-Sponsoren

COTECH
RIPS Technologies

heise-devSec-Newsletter

Sie möchten über die heise devSec
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden