LinuxKit: Sicheres OS à la Container

Im Rahmen von Containerorchestrierungen reduziert sich die klassische Aufgabe des Betriebssystems (OS) vereinfacht auf das Starten (lassen) von Containern.

In diesem Zusammenhang gibt es neue OSe, die schmaler sind und zudem versprechen, sicherer zu sein. Vielleicht ist dem einen oder anderen schon mal "Container Linux", Atomic, Ubuntu Snappy oder JeOS über den Weg gelaufen.

In diesem Vortrag werde ich kurz auf diese Betriebssysteme eingehen. Ausführlich und mit einem Hands-on wird dann LinuxKit vorgestellt: Hier wird ein OS wie ein Container verwendet - ein harter Bruch zu der sonst üblichen Lifecycle-Denke eines OS. Und gerade in Containerinfrastrukturen eine verlockende Idee.

Vorkenntnisse

Keine besonderen Kenntnisse notwendig.

Lernziele

* Teilnehmer/-innen lernen neue Konzepte und Aufgaben eines OS in einer Containerorchestrierung kennen. * Es wird vermittelt, wie Infrastruktur als CI/CD Pipeline verstanden werden kann.

 

Speaker

 

Erkan Yanar
Erkan Yanar ist das Ops von DevOps in Open Source mit einer Leidenschaft für Datenbanken und Container.

Gold-Sponsoren

RIGS IT
WIBU Systems

Silber-Sponsoren

COTECH
RIPS Technologies

heise-devSec-Newsletter

Sie möchten über die heise devSec
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden