Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Schreiben Sie an events@dpunkt.de

DevSecOps - Vom Unikum zur gut geölten Maschine

Wer sich auf den Pfad zu DevSecOps begibt, für den ändern sich viele Spielregeln in der täglichen Arbeit. Nicht nur, dass man auf einmal mehrfach am Tag releasen können sollte. Viele Tätigkeiten, die bisher nur einmal am Projektstart oder in großen Zeitabständen durchgeführt werden, wie zum Beispiel Architekturbetrachtungen, Threat Modelling oder Pentests, müssen auf einmal in einen kontinuierlichen Prozess umgewandelt werden.

Im Rahmen des Vortrags werden wir den Weg des Endprodukts vom Whiteboard zum Kunden betrachten. Dabei werden die Fallstricke sowie die bei DevSecOps-Transformation entstehenden Chancen betrachten.

Zudem wird es einen Ausblick auf die weiteren spannenden Vorträge des Tages geben.

Speaker

 

Nicolas Byl
Nicolas Byl sammelte bereits während des Studiums der Medizinischen Informatik erste Erfahrungen im Umfeld Java-basierter Webportale und entdeckte seine Leidenschaft für verteilte Systeme. Bei der codecentric AG beschäftigt er sich mit skalierbaren cloud-nativen Infrastrukturen für die Applikationsentwicklung und ist als DevSecOps- und Kubernetes-Trainer unterwegs.

Sponsoren

Gold
AppDynamics

heise-devSec-Newsletter

Sie möchten über die heise devSec
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden