Die Konferenz für
sichere Software- und Webentwicklung
Heidelberg, Print Media Academy, 16.-18. Oktober 2018

heise devSec 2018 » Programm »

// Sichere ABAP-Programmierung

ABAP als Programmiersprache hat eine vergleichsweise geringe Verbreitung. Zumindest wenn die Anzahl der Programmier gezählt werden. Vergleicht man den Wert der Daten, die durch ABAP bzw. SAP geschützt werden, sieht das Bild hingegen anders aus: Fast alle großen Unternehmen, nicht nur in Deutschland, setzen auf SAP und damit auf ABAP.
Nur leider wird im ABAP-Umfeld selten auf sichere Programmiertechnik geachtet; selbst Kurse dazu sind rar gesät.

In diesem Vortrag lernen Sie, warum eine sichere Programmierung besonders im ABAP-Umfeld extrem wichtig ist, was es zu beachten gibt und wie sich die sichere ABAP-Programmierung von anderen Sprachen unterscheidet.

Vorkenntnisse
Die Grundlagen von SAP-Technologie sollten bekannt sein, ideal, aber nicht zwingend notwendig, sind ABAP-Kenntnisse

Lernziele
ABAP ist in vielerlei Hinsicht eine außergewöhnliche Programmiersprache. Ziel des Vortrags ist es, ein Verständnis über die Eigenarten der sicheren ABAP-Programmierung zu bekommen.

// Sebastian  Schönhöfer Sebastian Schönhöfer

ist seit 2011 bei Virtual Forge tätig, zunächst als Sicherheitsberater. In seiner jetzigen Position als Produktinhaber ist er verantwortlich für die Weiterentwicklung des CodeProfiler, der die führende Lösung für die statische ABAP-Quellcodeanalyse ist. Sebastian blickt auf mehr als 15 Jahre Beratung im SAP-Bereich zurück und konzentriert sich auf die kundenspezifische ABAP-Entwicklung, ABAP-Schulung sowie SAP-Sicherheitsberatung.