Die Konferenz für
sichere Software- und Webentwicklung
Heidelberg, Print Media Academy, 16.-18. Oktober 2018

heise devSec 2018 » Programm »

// Sicherheit von mobilen Apps – typische Schwachstellen, Angriffstechniken und wie man es besser machen kann

Nicht nur bei IoT-Geräten gehört eine App für iOS und Android heute dazu. Auch in vielen anderen Bereichen unseres Lebens wird inzwischen das Smartphone mit einer speziellen App verwendet. Wenn die App sensible Daten speichert oder überträgt oder wenn sie Zugriff auf kritische IT-Dienste und Prozesse im Unternehmen hat, sollte bei der Entwicklung der App auch auf Sicherheit geachtet werden.

Der Vortrag erläutert die Sicherheitsfeatures und die typischen Sicherheitsprobleme der Plattformen iOS und Android, die bei der Entwicklung mobiler Apps berücksichtigt werden müssen.

An einem konkreten Beispiel wird gezeigt, welche Schwachpunkte Apps heute oft aufweisen.

Vorkenntnisse
Grundlegende IT-Kenntnisse

Lernziele
Die Teilnehmer sollen verstehen, was Sie künftig bei der Entwicklung von Apps berücksichtigen müssen, wenn eine App auch sicher sein soll.

// Stefan Strobel Stefan Strobel

ist Geschäftsführer der cirosec GmbH. Er verfügt über langjährige Erfahrungen in der Beratung großer Firmen mit sehr hohem Sicherheitsbedarf und in der Erstellung von Konzepten und Policies. Neben seiner Tätigkeit hält er regelmäßig Vorträge an Hochschulen und auf Sicherheitskonferenzen und ist Autor verschiedener Fachbücher, die in mehreren Sprachen erschienen sind.